Archiv für den Monat: April 2013

Fausto Coppi

Fausto Coppi
Es ist der 15.09.1919 . In den kleinen Ort Castellania in Italien wird an diesem Tag einer der besten
Radsportler als erster Sohn der Familie Coppi geboren. Der Il Campionissimo, wie man ihn später einmal nennt wird ein stiller, introvertierter Junge .
Was handfestes sollte er werden, denn der Radsport galt noch als Hobby. Man schickte ihn nach Novi Ligure damit er das Fleischerhandwerk erlernen kann.
Der blinde Masseur Cavanna wird aus unerfindlichen Gründen auf ihn aufmerksam und ist fortan ein wichtiger Bestandteil seines Lebens.

fausto coppi 2

Weiterlesen